Thema: Ankerkreuz?

Forum: Alles was sonst nicht passt

Autor: Pater Ravens


Pater Ravens - 4/9/2018 um 18:37

Hallo liebe Gemeinde,
Ein Kollege hat vor einiger Zeit ständig im traum eine Art ankerkreuz gesehen, nur war bei seiner version eine seite länger.
Nun meine Frage:
Hat jemand von euch eine Ahnung was das bedeuten könnte?

Hephaestos - 5/9/2018 um 07:22

Soweit ich weiß ist ein Ankerkreuz einfach nur eine verzierte Kreuzvariante....?

GeorgeTheMerlin - 23/9/2018 um 12:55

Naja - symbolisch könnte ein Ankerkreuz "Erdung" bedeuten, Verankerung. Oder etwas, was in die Tiefen herunterzieht. Schwere, Sicherheit - oder eine unbewußte Verankerng.

Eine Seite länger: könnte ein Zwiespalt sein, eine Kraft zieht nach unten, die andere zur Seite. Oder die längere Seite könnte eine Verbindung sein, welche die gewohnte Verankerung löst. Also wenn im wirklichen Leben die Entscheidung ansteht, gewohnte Umstände oder Sicherheiten zu verlassen.

Was das wirklich im INDIVIDUELLEN Traum bedeutet - da kommt es auf den Kontext an. Und auf die aktuellen Lebensumstände. Man müsste mit der Person darüber reden - über Verankerung, etwas, was eine Verankerung löst - und schauen, ob da etwas Konkretes "greift".

Der Zweck eines Symbols kann eine subjektive ERKENNTNIS sein, die man erlangt, indem man sich mit dem Symbol beschäftigt. Die scheinbar so "objektiven Bedeutungen" sind dann nur Wegweiser, Inspirationen zu der ganz eigenen subjektiven lösenden Erkenntnis. Auf die kommt es an - auf eine spontane Selbstdeutung.

grüssli merlynn



grüssli merlynn

20-1-30-40 - 24/9/2018 um 12:20

Du meinst aber nicht ein "Tripple Tau" oder?

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://hexen-kult.com

URL dieser Webseite:
https://hexen-kult.com/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=52&tid=3976