Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7078
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 54

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Wesen in meinen Gedanken
Novize
Novize


Beiträge: 13
Registriert: 2/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2011 um 10:07  
Salvete,

seit meiner Kindheit erscheint in meinen Gedanken immer wieder ein seltsames Wesen, das mir, ohne dass ich weiß wieso, furchtbare Angst verursacht. Es erscheint mir manchmal vor dem Einschlafen oder während der Meditation. Ich kann es nicht genau erkennen, es steht auf zwei Beinen und ist sehr abgemagert, doch irgendwie weiß ich dass es sich um einen Fuchs handelt. Gleichzeitig kommt es mir so vor als würde es meinen ganzen Kopf ausfüllen, und genau dieses Gefühl verursacht in mir eine fürchterliche Angst, durch die das Einschlafen bzw. die Konzentration für etwa eine Stunde gestört ist. Seltsamerweise ist dieses Wesen in meinen Gedanken so präsent dass es für mich unmöglich ist es auszublenden. Dieses Wesen erscheint in meinen Gedanken völlig spontan, ich würde sagen etwa einmal im Monat, und das schon seit Jahren.

Ist das nur ein Hirngespinst oder tatsächlich ein übernatürliches Wesen? Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich dieses Wesen loswerde?

Danke im Voraus.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2011 um 10:37  
Ist ein Teil von Dir. Verdrängte Ängste, Abstraktionen, Personifizierte Erinnerungen. Zumindest ist das das wahrscheinlichste.

Am besten Du befasst Dich mit Deinen Ängsten, im Detail und sehr ausgiebig, dann wirst Du es sehen. Ach ja, gib dem Wesen einen Namen und benutze ihn bei Kommunikation und Interaktion mit ihm.

Hoffe das hilft Dir weiter,
Gruß,
LoS


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Adeptus Minor
Adeptus Minor

greebo
Beiträge: 188
Registriert: 12/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2011 um 14:56  
es könnte sich womöglich auch um dein totemtier handeln.

wenn du versuchst zu kommunizieren könntest du klarheit darüber gewinnen. vielleicht fragst du einfach nach dem namen, macht euch bekannt und erfrage was es will....
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Novize
Novize


Beiträge: 13
Registriert: 2/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2011 um 18:09  
Hm was meint ihr mit kommunizieren? Dass ich einfach wenn es erneut in meinen Gedanken auftaucht etwas in Gedanken sage? Oder kann ich es vielleicht auf einer Astralreise "beschwören"? (hab mit sowas noch nicht so viel Erfahrung...)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Adeptus Minor
Adeptus Minor

greebo
Beiträge: 188
Registriert: 12/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2011 um 19:50  
ja genu.

wenn es wieder auftaucht, dann sprich mit ihm. in gedanken oder auch laut wenn du damit besser klar kommst. das dürfte unaufwendiger sein als es zu rufen, wenn man noch nicht so viel erfahrung hat.

wenn du dann den kontakt hergestellt hast, und weist um was es sich handelt, kannst du im nächsten schritt dazu übergehen es zu rufen (falls du das wünschst). ich empfehle dir es vorher auch zu fragen wie du es rufen sollst...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Novize
Novize


Beiträge: 13
Registriert: 2/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2011 um 13:04  
okay danke für den Tipp, und auch danke an LoS :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Studius
Studius


Beiträge: 20
Registriert: 11/7/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 11/7/2011 um 23:26  
Als erstes hatte ich einen Alp im Sinne, diese Wesen sorgen auch für eine panische Angst, ich hatte selbst mal einen im Schlafzimmer, bis ich ihn verbannte.

Versuch es mit einem kleinem Bannungsritual, dann dürfte der eig. nicht wiederkommen.^^

Aber ich weis nicht, ob sich ein Alp wirklich solang an einer Person anhängt. oO

Nja als nächstes hätte ich ein Elemental (Gedankenerschaffenes Wesen) im Sinn, dem geht man am besten mit einer Hypnosesitzung oder einer Astralreise entgegen.^^


____________________
Realität und Wahrheit sind subjektiv.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,053 Sekunden - 32 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0389 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen