Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7047
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 80

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Hallo SIX SIX SIX
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/6/2006 um 04:07  
Heheee ... dann laßt uns also ein wenig mit Numerologie SPIELEN!



Die Quersumme von 666 ist 6+6+6= 18, 1+8=9
ist also 9. Das ist Bemerkenswert!

6 und 9 sind nämlich zwei polar entgegengesetzte SPIRALEN.

6 wirkt VERDICHTEND - sie geht von außen nach innen - von Geist nach Materie - von virtuell nach konkret real.

Jemand der eine Idee in Relaität umsetzt benutzt die 6.

Auch Gott, als er die Welt erschuf ....

Dreimal die 6 ist eine Verstärkung der verdichtenden Energien. eine ENDGÜLTIGKEIT.

:) :) :)


9 ist die Spirale in der anderen Richtung - wirkt auflösend - von Materie zum Geist hin. Heilung arbeitet mit der 9. Dann werden Fixierungen und Blockaden aufgelöst. 9 ist mehr neptunisch.


666 - das Tier stirbt in einem Feuersee ...

Feuer ist Verwandlung - Umformung - Wechsel - Transformation. See ist Wasser, Verbindung, Anziehung. Wasser ist 2 (Bindung, Gebundenheit) - Feuer ist 3 (Dynamik).

Das Tier ist an Materie gebundener Geist. Als Tier kann es nur überleben SOLANGE es den Körper zusammenhalten kann. Materie ist aber nicht von Dauer - sondern stetig VERÄNDERND. In dieser stetigen Gebundenheit an Veränderung (der Feuersee) kann das Tier nur so lange überleben wie es DAUER aufrechterhalten kann - und das ist nur eine relativ kurze Zeit. Wie lange besteht ein Stern - wie lange lebt ein Tier? Gemessen am Stern (Materie) nur Bruchteile von Sekunden - doch sehr sehr kurzfristig ist jedes LEBEN in 666.

666 ist durch 3 und durch 2 teilbar - enthält also in sich den Feuersee.
9 ist 3 mal 3 - also Feuer in seiner Endgültigkeit als Auflösung und Transformation - aber ohne Gebundenheit - ist nicht durch zwei teilbar.
18 - auch als Quersumme von 666 - ebenfalls interessant. es ist 1+(2mal4) - also Einheit und Gebundenheit 2 an Materie als Stabile Form 4. 8 ist Gebundenheit 2 an Materie 4, also GESETZ und GERECHTIGKEIT oder FOLGERICHTIGKEIT oder KARMA.

TROTZDEM enthält die 666 die 9 als Quersumme. Das ist ein interessanter WIDERSPRUCH zur oben genannten ENDGÜLTIGKEIT der 666 .... der Feuersee 3 und 2 bewirkt die 9 ....

:) :) :)

die 6 und die 9 zusammengelegt ergibt die Lemiskate - das Zeichen für Unendlichkeit .... und ein Zauberer muß beides KÖNNEN - 6 und 9 ... solve et coagula ....


grüssli merlYnn







[Editiert am 11/6/2006 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Incognitus
Incognitus


Beiträge: 96
Registriert: 5/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/6/2006 um 13:58  
Hello again,
wenn das Denken obszessiv um materielle Dinge kreist und sich an Endgültiges schmiegen mag, so ist das nicht nur hervorragend sexy und besessen, sondern auch der sechs angemessen. Die neun kringelt sich da wieder raus, befreit sich, verliert oder verkauft was, geht in neue Entwicklungen rein und weiß...... wir verdienen n u r das Beste!

Die liegende 8 die sich aus der Quersumme ergibt kann als Motor funktionieren: man legt sich zwei Sofakissen aufm Boden und umläuft die Kissen also in achter Form.
Step two: im ersten Kreis geht vom Zentrum( Sofakissen) die Anziehung aus, sodaß der Körper richtiggehnd schräg vom Zentrum angezogen bleibt. Erst wenn man sich der Überschneidung nähert kommt man in die aufrechte in sich gerichtete Haltung und strebt nun in die vom Zentrum abgewandte nach außen gerichtete Choreografie, wegewandt, ach Freiheit Du bist irgendwoda draußen. Zu rückgelangt zur Überschneidung finden wir uns wieder in uns selbst und in der aufrechten inneren Haltung ,um dann wieder auf das Intro der erstbeschriebenen Spur um etwas zu kreisen.
Diese Übung wirkt kräftigend und erheiternd( ohne zynische Bedeutung) im Herzen.
Viele Grüße von Orphea


____________________
Made in heaven
mad on earth
yeah yeah yeah
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,051 Sekunden - 24 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0422 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen